Soziale Agenda

Agro-MAP verfolgt eine eigene soziale Agenda in der Region. Unser Konzept basiert auf ethischen Prinzipien, vor allem auf die Wertschätzung und faire Behandlung aller am Produktionsprozess beteiligten Personen, vom Anbauer bis zum Kunde. Insbesondere...

  • möchten wir in einer ländlichen, einkommensschwachen Region etwas Positives bewegen.
  • arbeiten eng mit unseren lokalen Landwirten zusammen, um hochwertige Arznei- und Aromapflanzen zu kultivieren.
  • möchten wir unseren Landwirten faire Preise und unseren Mitarbeitern faire Einkommen zahlen. Die Produktion hochwertiger Produkte erfordert eine wirtschaftliche Wertschätzung.
  • legen wir großen Wert darauf, Frauen zu beschäftigen.
  • streben wir nach langfristigen Kooperationen sowohl mit unseren Kunden als auch mit unseren Landwirten und Mitarbeitern. Auf diese Weise das Einkommen der Familien nachhaltig steigern.
  • möchten wir die Region dabei unterstützen, sich mit wettbewerbsfähigen Arbeitsplätzen und Produkten auf dem Weg zu einer EU-Mitgliedschaft Albaniens zu profilieren.